Appleton Estate Rare Blend 12 Jahre Jamaica

Der Appleton Estate Rare Blend 12 Jahre wird normal pur getrunken, kann jedoch auch für exotische Rumcocktails genutzt werden. Der Rum aus dem Hause Appleton mit kräftigem Bernstein-Farbton wurde in alten Pot-Still Destillieranlagen hergestellt und ist ein Verschnitt verschiedener Rumsorten, bei denen bis zu 18 Jahre alte Rumsorten aus Eichenfässern verwendet wurden. Ein exzellenter und vor allem günstiger Einstieg in den Bereich jamaikanischer Premium-Rumsorten. Der Appleton Estate 12 Rare Blend ist ein Ausdruck des Könnens der Master Blenderin Joy Spencer. 12-jährige Rumsorten, von Hand ausgewählt geben dem Rum seinen holzigen Charakter und robusten Geschmack. Eine mutige Aussage und eine aussergewöhnliche Qualität, für einen Rum, der nur 12 Jahre im amerikanischen Eichenfass reifte. Während des Blendens war kein Rum jünger als 12 Jahre.

Die Appleton Estate Rare Blend 12 Jahre hat eine Bronze Farbe mit einem Honig Goldrand. Im Geschmack einfach ausgedrückt für den günstigen Preis ein Geschmackserlebnis. Eiche, Frucht, Kakaonoten, anschliessend folgt zarte Melasse und Orangenschale. Ebenso Vanille und ein Hauch von geröstetem Eichenholz. Der Abgang ist bittersüss und saftig. Der Rum wird normalerweise nicht gemischt, sondern pur getrunken mit Freunden. Nehmen Sie sich für den Rum Zeit und wenn Sie möchten, erstellen Sie sich einen hochwertigen Cocktail, wie einen Cuba Libre. Die Distillery gibt an, dass sich im Appleton 12 Jahre sogar Rumsorten bis zu 18 Jahre befinden. Mit einem Alkoholgehalt von 43 % Vol. setzt er sich von der Masse ab und offenbart mehr Geschmack. Die Filterung des Appleton Estate Rare Blend 12 Jahre erfolgt durch Kohlefilter und der Rum wird mit etwas Zuckercouleur für eine einheitliche Farbgebung gefärbt.

Auszeichnungen:

2012 - Gold Medal - World Spirits Awards

2013 - Gold Medal - Monde Selection

2014 - Double Gold - San Francisco World Spirits 

CHF 42.00

  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1